Nationalismus ist keine Alternative!

…Sozialabbau, Rentenkürzungen und Privatisierungen auch nicht!

Wir haben uns mal etwas mit dem Grundsatzprogramm der „Alternative für Deutschland“ auseinandergesetzt, das die Partei auf ihrem Parteitag in Stuttgart beschlossen hatte. Dabei konnten wir feststellen, dass die Partei neben ihrer bekannten islamfeindlichen, rassistischen, nationalistischen und antifeministischen auch eine marktradikale und sozialchauvinistische Seite hat. Das Ergebnis ist ein Flugblatt, dass unter dem angegebenen Link gelesen werden kann.

afd-keine-alternative_web

Kommentare sind geschlossen.