Kategorie: Allgemein

Naziaufmarsch am 30.06.18 in Celle gemeinsam verhindern!

Am 30. Juni wollen die „Patrioten Niedersachsen“ einen Aufmarsch in Celle durchführen.

Natürlich wird es Proteste dagegen geben!

Am Freitag den 29.06 wird es für die gemeinsame Anreise aus Braunschweig, eine Infoveranstaltung um 20 Uhr bei uns im Antifaschistischen Café geben.

Antifaschistisches Café am Freitag den 15.06.18 geschlossen!

Am Freitag den 15.06.18 bleiben die Türen des Antifaschistischen Cafés geschlossen und ihr könnt leider nicht wie gewohnt, ab 20 Uhr ein Getränk mit uns an der Theke genießen.

Dafür bietet sich euch die Gelegenheit, uns beim internationalen integrativen Fußballturnier am 16.06.18 ab 11 Uhr auf dem Sportplatz SV Olympia am Bienroder Weg 38106 Braunschweig, zu unterstützen. Organisiert wird das ganze wie im letzten Jahr auch, von ART – Aktiv für Respekt und Toleranz – Brausnchweig.

Ihr könnt mit uns an diesem Tag, im Team eine runde kicken oder euch Infomaterial, Aufkleber oder T-shirts an unserem Infotisch besorgen.

25.05.18 Infoveranstaltung NO TDDZ!

Am 2. Juni 2018 soll zum zehnten Mal der bundesweite Naziaufmarsch „Tag der deutschen Zukunft“ (TddZ) stattfinden, dieses Mal in Goslar. Am Freitag den 25.05.18 um 20 Uhr bekommt ihr Infos zu den geplanten Aktionen, zur Infostruktur und zur Anreise, bei uns im Antifaschistischen Café. (mehr …)

Veranstaltung und Demo: Keine Deals mit der Türkei!

Am 20.01.2018 überfielen die türkische Armee und islamistische Milizen den
Kanton Afrin in Syrien. Ziel war und ist es, die dortige Bevölkerung zu vertrei-
ben, um im Anschluss der Türkei gegenüber „loyale“ Flüchtlinge anzusiedeln
und alles, was an die kurdische Bevölkerung erinnert, zu zerstören. Für den
türkischen Präsidenten Erdogan und seine AKP (Adalet ve Kalkınma Partisi-
Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung) soll hier aber noch nicht Schluss sein:
ein neo-osmanisches Großreich vor Augen wurden bereits mehrfach kurdische
Gebiete im Irak angegriffen und auch in Richtung Griechenland und Israel wur-
den bereits Kriegsdrohungen gesendet. (mehr …)

Kein OAT am 1.Mai!

Da wir uns am 1.Mai an der Demo vom DGB beteiligen und einen Info-Tisch danach auf dem Internationalen-Fest des DGB´s im Bürgerpark haben, fällt das Offene Antifa Treffen (OAT) an diesem Dienstag 19Uhr aus.

Dafür seid ihr dazu eingeladen, mit uns an diesem Tag auf die Straße zu gehen und im Anschluss gute vegane HotDogs an unserem Stand zu essen.

Vorsicht Nazischläger in der Nachbarschaft!

Am vergangenen Wochenende den ersten April, wurde der Nazi Lasse Richei an seinem Wohnort im Schwarzen Berg geoutet. Seit einigen Monaten wohnt der bekannte Nazi-Schläger und JN-Aktivist im Sielkamp 7. Hier gibt es das vollständige Infoflugblatt das verteilt wurde:

Vorsicht Nazischläger in der Nachbarschaft!

Am 7.4. findet in der Stadthalle der Landesparteitag der AfD statt. Für den selben Tag rufen die Nazisvom Bündnis „Tag der deutschen Zukunft“ (TddZ) zu einem Aufmarsch in Braunschweig auf. Der TddZ ist ein bundesweit beworbener Aufmarsch, welcher in diesem Jahr am 2. Juni in Goslar stattfinden soll.
Der Aufmarsch in Braunschweig soll zur Mobilisierung für den TddZ dienen und wurde von der NPD angemeldet. Vom Bahnhof aus wollen die Nazis zum Schloßplatz, dann weiter durch die Innenstadt zum Kohlmarkt und wieder zurück laufen. Wir rufen dazu auf, erst vor der Stadthalle laut gegen die AfD zu protestieren und dann gegen die NPD auf die Straße zu gehen. Lasst uns verhindern, dass die Nazis auch nur einen Meter laufen und den Aufmarsch blockieren! (mehr …)

Weiterlesen

17.03.2018 Anti-Repressionsdemo in Hamburg // Newroz Demo in Hannover

Bild könnte enthalten: 1 Person, TextAm 17.03.2018 finden zwei unterstützenswerte Großdemonstrationen in Hamburg und Hannover statt.

Beteiligt euch angesichts des faschistischen türkischen Terrors gegen die kurdische Bewegung und der aktuellen Repression gegen Linksradikale in Deutschland an den Protesten!

 

 

03.03.: Großdemo für Afrin in Berlin

Am Samstag den 03.03 gibt es eine Großdemonstration in Berlin gegen die Angriffe der Türkei auf Afrin. Auch aus Braunschweig wird ein Bus fahren. Tickets gibt es für 22€ (ermäßigt 12 €) am Dienstag um 19h und Freitag ab 20h im Antifacafe.

Als Bündnis für Demokratie und Frieden in Afrin rufen wir zur breiten Solidarität auf und fordern von der Bundesregierung:

1. Sofortige Maßnahmen, insbesondere auch auf UNO-, EU- und NATO-Ebene, für die Beendigung des völkerrechtswidrigen Angriffs des türkischen Militärs auf Afrin
2. Sofortiges Ende deutscher Rüstungsexporte in die Türkei und sonstige autokratische Regime
3. Politischen und diplomatischen Einsatz für die Wiederaufnahme der 2015 abgebrochenen kurdisch-türkischen Friedensgespräche
4. Die Anerkennung der Demokratischen Föderation Nordsyrien und Unterstützung der demokratischen Selbstverwaltungen
5. Humanitäre Hilfe für den Kanton Afrin, insbesondere für Verwundete und Flüchtlinge

Um unseren Forderungen Nachdruck zur verleihen, rufen wir dazu auf, gemeinsam für Demokratie und Frieden in Afrin auf die Straße zu gehen und gegen die türkische Aggression zu protestieren. Alle demokratischen Institutionen und Verbände, Anti-Kriegs-, Ökologie- und Frauenbewegungen, Gewerkschaften sowie Einzelpersonen sind eingeladen, unseren Aufruf zu unterstützen und zu verbreiten.

Den vollständigen Aufruf und die Unterstützer*innenliste findet ihr auf facebook und hier.